spannende

Ausflugsziele in Wolframs-Eschenbach und der Region



Wolframs-Eschenbach


Benannt nach einem der größten Dichter der damaligen Zeit – Wolfram von Eschenbach – präsentiert sich die Stadt als ein unverfälschtes Stück Mittelalter. Der nahezu vollständig erhaltene Stadtmauerring und das fränkische Fachwerk prägen die romantische Altstadt.

Bis heute zählt Wolframs-Eschenbach zu der Reihe von fränkischen Städten, die im Kern noch von Mittelalter und Renaissance geprägt sind. Der Ort ist Dichter- und Ordensstadt in einem und bezeugt durch das Museum Wolfram von Eschenbach wie durch die Stadtbaukunst eine stolze Geschichte.


  
 


Entdecken Sie weitere interessante Orte in der Nähe der Alten Vogtei. Wolframs-Eschenbach ist ein idealer Ausgangspunkt, um das wunderschöne Frankenland und das Fränkische Seenland zu erkunden.

Der Altmühlsee hat 450ha Wasserfläche, eine Besonderheit bildet die 120ha große Vogelinsel. Das Fassungsvermögen beträgt 13,9 Millionen m³ Wasser. Die Wassertiefe ist mit max. 2,5m sehr gering.

Am Altmühlsee finden Sie: Sandbadestrände, Kinderspielplatz, Minigolfplatz, Trampolinspringen, Surfen (mit Verleih und Surfschule), Fahrradverleih, Tretboote, Beachvolleyball, Tischtennis, Restaurants u.v.m. oder Sie schippern mit der MS Altmühlsee.



 
 


Gunzenhausen: Juramare Hallen- und Freibad, Saunadorf, Museen und Gastronomie.

Brombachsee: Kletterpark, Bademöglichkeit und Erlebnisschifffahrt mit dem Trimaran.

Bad Windsheim: Freilandmuseum und Franken-Therme mit einzigartigem Salzsee, 18-Loch-Meisterschaftsgolfplatz und ein 6-Loch-Kurzplatz.

Nürnberg: Tiergarten, Stadtmauer, Kaiserburg, Museen, Kirchen und die bekannte Fußgängerzone.

Ansbach: ehemaliger Sitz des Markgrafen, Markgräfliche Residenz, Hofgarten, Einkaufszentren, Bachwoche, Rokokofestspiele.

Eichstätt: Die Willibaldsburg mit Fossilienausstellung.

Schillingsfürst: Jagdfalknerei mit Flugvorführungen mit Greifvögeln.

Rothenburg ob der Tauber: Deutsches Weihnachts-Museum, Käthe Wohlfahrt, gut erhaltene Altstadt, begehbare Stadtmauer.

Feuchtwangen: Kreuzgangspiele.

Dinkelsbühl: mittelalterlicher Stadtkern, Kinderzeche, Münster St. Georg.

Weitere Informationen zu Freizeitmöglichkeiten im Fränkischen Seenland finden Sie unter:

www.fraenkisches-seenland.de

Viele weitere Freizeitmöglichkeiten im Romantischen Franken finden Sie unter:

www.romantisches-franken.de

Als Ausgangspunkt oder zur Rast für ausgedehnte Radtouren bietet sich die Alte Vogtei ebenfalls bestens an.